27. April 2011

Classic Parfums übernimmt den Vertrieb der historischen Marke ACQUA DI BIELLA

Classic Parfums übernimmt den Vertrieb der historischen Marke ACQUA DI BIELLAClassic Parfums übernimmt den Vertrieb der historischen Marke ACQUA DI BIELLA

Das für sein exklusives Portfolio nahmhafter Parfummanufakturen bekannte Haus CLASSIC PARFUMS übernimmt zum Frühjahr die Distribution der legendären Marke ACQUA DI BIELLA.

ACQUA DI BIELLA welches in vierter Generation von Chiara Cantono geleitet wird ist eines der wichtigsten historischen Dufthäuser Italiens. Die 1872 von Luigi Cantono gegründete „Reale Manifattura Luigi Cantono“ sammelte Rezepturen von alten Klöstern und stellte daraus Parfums, Seifen und Kerzen her.

Auch heute arbeitet das Haus Acqua di Biella mit den überlieferten Rezepturen und neuen Ideen die sich aus dem Reichtum der Region inspirieren, wie zum Beispiel die neue Linie VIE DELLA LANA.

Le Vie della Lana wurde von der faszinierenden Verbindung zweier alter Bielleser Dynastien inspiriert. Maria Rivetti, die direkte Nachfahrin einer wichtigen Wolldynastie des 19. Jahrhunderts, heiratete einst Guido Cantono, den Erben der Reale Manifattura Acqua di Biella. Damals war die Wollweberei Rivetti eine der wichtigsten Textilmanufakturen in Italien und Hersteller von begehrten Textilien, die in die ganze Welt exportiert wurden.

Signora Rivetti  war eine sehr intelligente und sensible Frau, die ihren Ehemann in das Wissen und die Kultur der Wolle einwies.

So kam es, dass mit dem Beginn des 20. Jahrhundert ein Wendepunkt in der Geschichte der Reale Manifattura Acqua di Biella einzog und das Dufthaus durch die Fusion mit der Welt der Wolle einen kraftvollen Aufschwung erhielt. Guido Cantono experimentierte mit neuen Kompositionen, die das Geheimnis um die Weichheit von Wolle einfingen und zu wertvollen parfumierten Salben, Cremes, Seifen und Talkums führten.

Seit dieser Zeit ist mehr als ein Jahrhundert vergangen. Heute wahrt Chiara Cantono, die Enkelin von Maria Rivetti und Guido Cantono diese Familientradition in der vierten Generation an der Spitze von Acqua di Biella. Sie greift auf die Erfahrungen ihre Großvaters zurück und und führt  Le Vie della Lana ein. Diese neue Linie basiert auf den alten Rezepturen der Reale Manifattura und kombiniert sie mit den neuesten wissenschaftlichen und dermatologischen Erkenntnissen. Die Körperpflege enthält die wertvollen Komponenten von feinster Wolle und rein pflanzlicher Wirkstoffe von höchster Qualität.

Share on Facebook

Von | Veröffentlicht in: News