22. Juni 2010

Ein italienischer Sommer an der Amalfiküste

Ein italienischer Sommer an der AmalfiküsteEin italienischer Sommer an der Amalfiküste

Kennen Sie das Hotel „Le Sirenuse“ in dem malerischen Bergdorf Positano, an der ebenso wunderschönen wie spektakulären Amalfiküste?

Wenn nicht, dann möchten wir sie mit diesem Bericht ein wenig einstimmen….

Le Sirenuse wurde von der Familie Sersale im Jahre 1951 eröffnet, die Villa aus dem 18. Jahrhundert war bis dahin der Sommersitz der Familie. Das kleine Hotel entwickelte sich sehr schnell zum Hideaway von Künstlern, Schriftstellern und anderen betuchten Gästen, die die Ruhe und den besonderen Charme dieses Ortes zu schätzen wussten.

Das Hotel gehört heute zu den Small Leading Hotels of the World und bietet neben der spektakulären Lage am Felsen von Positano die Eleganz und Großzügigkeit des italienischen Lebensstils.

Einer der Töchter der Familie, Marina Sersale, hat zum 50-jährigen Jubiläum des Hotels gemeinsam mit Ihrem Partner Sebastian Alvarez Murena die Signature Duftlinie EAU D’ITALIE geschaffen, mit dazugehöriger Körperpflege und zunächst nur für das Hotel und dessen Gäste.

Seit einigen Jahren nun sind die Düfte und Pflegeprodukte auch weltweit in den exklusivsten Parfümerien und Stores zu bekommen.

Die Linie hat mittlerweile sieben Düfte, alle auf ihre Art unmissverständlich italienisch.

Sechs der sieben Düfte wurden von dem Parfümeur Bertrand Duchaufour kreiert, der diesen eine wilde, rauchige und aromatische Interpretation verliehen hat.

Der jüngste Duftzuwachs – „Au Lac“ –  lanciert im Frühjahr 2010 , stammt von Alberto Morillas und zeichnet sich durch eine wunderbar luftig leichte feminine Note, mit zarter Frucht und weißen Blüten aus. Der Duft vermittelt Bilder wie die untergehende Sonne am Lago Maggiore, die alles in eine flirrende Leichtigkeit verwandelt und die Romantik eines lauen Sommerabends ankündigt…

Auch das Design der Flakons von EAU D’ITALIE ist außergewöhnlich, und auf seine Art ebenso italienisch – modern, klar, und dabei hochwertig und elegant.

Dickwandiges weißes Glas, dreifach lackiert, auch um die Düfte bestens vor Sonnenstrahlen zu schützen. Den schweren Deckel der Flakons zieren die zwei legendären Sirenen, Symbol des Hotels, die in Ihrer Mitte den Schriftzug von Eau d’Italie halten.

Share on Facebook

Von | Veröffentlicht in: News