19. April 2010

Impressionen von der Duftmesse Esxence – Milano (25.03. bis 28.03.2010)

Impressionen von der Duftmesse Esxence – Milano (25.03. bis 28.03.2010)Impressionen von der Duftmesse Esxence – Milano (25.03. bis 28.03.2010)

Am letzten Wochenende im März fand nun schon zum zweiten Mal fand die internationale Duftmesse ESXENSE statt. Auf dieser Messe im Zentrum Mailands drehte sich alles um die „Artistic Perfumery“, also um ausgefallene unabhängige Dufthäuser und Parfümeure, mit langen Traditionen oder neuerer Zeit, aber immer mit einem hohen handwerklichen Anspruch.

Auf zwei Etagen gab es viel zu sehen und vor allen Dingen zu riechen! Sehr viele Parfümeure waren persönlich anwesend und haben geduldig die Fragen beantwortet, auch in den vielen organisierten Forumsdiskussionen. So war es schon spannend, den Inhaber von Byredo, Ben Gorham, einmal in persona zu erleben, oder die aktuell angesagteste „Nase“ Englands, Michael Boadi, zu befragen. Wir waren zwei Tage zu Besuch auf der Messe, auch weil natürlich fast alle von uns vertretenen Dufthäuser und Parfümeure als Aussteller dort waren.

Auch für uns eine tolle Gelegenheit, sich alle kommenden Neuheiten direkt anzuschauen. So hat zum Beispiel LORENZO VILLORESI seine neuen Raumdüfte präsentiert – in einem wunderschönen großen Diffuser mit Bambusstäben und in 8 Duftnoten, wovon einige gänzlich neu sind. Sobald diese verfügbar sind, werden wir berichten!

PARFUM D’ORSAY hat natürlich seine drei überarbeiteten „Intense“ Düfte Le Dandy, La Dandy und Le Nomade vorgestellt, die nun als Eau de Parfum und in sehr schicker neuer Verpackung auf dem Markt verfügbar sind.

EAU D’ITALIE und NOBILE 1942 haben ebenfalls Ihre neuen Düfte vorgestellt, wobei Eau d’Italie neben dem neuen tollen Duft Au Lac auch für die bestehenden Düfte ein neues sehr hochwertiges Flakondesign geschaffen hat.

Die Linie ACQUA DI GENOVA hat in Erweiterung der Colonia Classica ein Deodorant auf den Markt gebracht, welches jetzt limitiert in einer Box zusammen mit dem 100ml Spray angeboten wird. Zudem wird es in Kürze große wunderschöne 800ml Flakons von Acqua di Genova Gold und Silber geben.

Einen großen Medienauflauf hat es am Stand von XERJOFF gegeben. Der Inhaber Sergio Momo hatte extra für die Messe in Mailand den imposanten Flakon aus Amethyst Quarz vom Roja Dove aus London einfliegen lassen. Dieses Juwel stand geschützt unter einem Glaskubus und verdeutlichte die Maxime von XerJoff: Von allem nur das Beste! Die Düfte sind wirklich absolute „Highend“ Produkte, und die Flakons wahre Schmuckstücke. Nicht nur die Quarzflakons zu der 17/17 Duftkollektion, auch die Shooting Star Düfte in der edlen Holzbox oder neu in Seidensäckchen sind absoluter Luxus. Die Shooting Star Kollektion ist übrigens um vier Düfte erweitert worden, jeder für sich ein Traum! Auch die Kollektion Casamorati von XERJOFF hat zwei neue Düfte hinzubekommen.

Nach diesen zwei Tagen Mailand sind wir dann noch am Samstag auf die Düsseldorfer „Global Art of Perfumes“ gegangen. In einer wirklich tollen Lokation direkt am Rhein haben dort viele Kollegen ihre Linien und Neuheiten dem vornehmlich deutschen Publikum vorgestellt. Von unserer Seite war das Haus FARINA 1709 vertreten, und die durch die Hallen wandelnden Kollegen in ihren Kostümen des 18. Jahrhunderts haben das Original Eau de Cologne sehr authentisch repräsentiert!

Share on Facebook

Von | Veröffentlicht in: News