LEN Fragrances

LEN Fragrance, Essence of Love

Die Essenz der Liebe

Im Jahre 1812, nach dem verlorenen Krieg, geisterten viele französische Soldaten und Offiziere auf der Suche nach einem Weg in die Heimat durch
Russland. Einige davon fanden bei russischen Adligen eine Anstellung als Französischlehrer für deren Kinder. Einer davon war François de La Lenes,
der bei der Familie des Grafen Artuchowski blieb. Als Zeichen seiner Liebe schenkte er der Dame des Hauses zwei Pafümrezepte, welche sich die Familie durch die russischen Revolutionen, Emigration und Kriege bewahren konnte. Erst 2015, mehr als 200 Jahre später, hat die Ururenkelin und Gründerin der Marke LEN FRAGRANCE, Jelena von Olnhausen, den Entschluss gefaßt, beide Rezepte in wahre Düfte zu verwandeln. Mit vier weiteren Düften entstand so die Duftlinie „Histoire Privée“ (Private Geschichte), die 2018 auf den Markt kam.
Jedes der sechs Parfums erzählt eine private oder fiktive Liebesgeschichte, und ist ein Schlüssel zu unseren Erinnerungen. Daher ist das Logo von LEN
FRAGRANCE ein alter Schlüsselkopf, der auch auf allen Magnetdeckeln abgebildet ist. Jede Verpackung zeigt Elemente der Liebesgeschichte und
Symbole der Stadt, in der sie spielt. Der Name LEN leitet sich aus dem Nachnamen des ursprünglichen Parfumeurs „de La Lenes“ ab. Jelena Gräfin Artuchowkaja von Olnhausen hat sich für die Gestaltung der Verpackung und Flakons den berühmten französischen Parfum Designer
Thierry de Baschmakoff gesucht, die Düfte entstanden in Frankreich unter der Leitung des Parfumeurs Michel Almairac.